Endspurt

Der Countdown läuft.

Habe heute im Reisebüro meine Flugtickets und die finalen Reiseunterlagen abgeholt. Auf der Bank gab es im Anschluss das nötige Taschengeld. 500 US-Dollar, alle mit Druckdatum nach 2000. In Tansania werden US-Dollar als inoffizielle Zweitwährung akzeptiert, allerdings nur die Noten neueren Druckdatums, mit den großen Präsidentenköpfen. Die Bank konnte mir leider nicht versprechen, dass alle Noten ein aktuelles Druckdatum aufweisen, aber es hat zum Glück alles geklappt. Die offizielle Währung in Tansania sind Tansanische Schilling. Diese dürfen aber weder ein- noch ausgeführt werden.

Jetzt sitze ich zu Hause, um mich herum leichtes Chaos. Im einen Eck Medikamente, im anderen Reiseunterlagen und Kopien wichtiger Dokumente. Im Kellerraum trocknet gerade die frisch gewaschene und imprägnierte Ausrüstung. Auf dem Bildschirm des Laptops flackert die Liste mit der kompletten Ausrüstung und den benötigten Medikamenten die immer wieder abgeglichen und aktualisiert wird. Nebenbei wird noch notiert, welche Kleinigkeiten morgen noch eingekauft werden müssen.

Habe mal ein Bild von den Medikamenten gemacht die ich zur Sicherheit mitnehme. Damit sollte ich gegen alle Krankheiten und Wehwehchen gerüstet sein. Hinzu kommen noch Vitamintabletten, Magnesium und sonstige ergänzende Supplemente.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.