Da bin ich wieder

Um 05:30 Uhr hatte ich wieder eiskalten deutschen Boden unter den Füßen. Von 33 Grad auf 0 Grad, ganz toll.

Leider war die Internetverbindung in Tansania nicht gerade schnell und Stromausfälle machten es nicht einfach etwas zu bloggen. Hatte gerade einen Eintrag fertig und dann war der Strom auch schon weg, bevor ich auf senden drücken konnte.

Ganz schnell:

– Mt. Meru bestiegen

– Kilimanjaro bestiegen

– super Wetter, einfach alles wunderbar

– ausführlicher Bericht folgt die nächsten Tage

Ein Gedanke zu „Da bin ich wieder“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.