Eugen E. Hüsler – Maximiliansweg: Auf der Königsroute von Lindau nach Berchtesgaden

Ich bin diesen herrlichen Weitwanderweg 2008 gelaufen und wie man meinen Blogeinträgen entnehmen kann, wäre ich stellenweise ohne diesen ausführlichen und trotzdem kompakten Wanderführer aufgeschmissen gewesen.

Neben kleinen Karten der Tagesetappen zum heraustrennen bietet er interessante Hintergrundinformationen über die jeweiligen Ziele und Sehenswürdigkeiten die einem auf dem Weg begegnen. Absolut hilfreich sind die Telefonnummern der einzelnen Berghütten und der Kur-/Touristikbüros. Das erspart eine Menge Recherche im Vorfeld. Mit den kleinen Praxistipps vor Beginn der Tour ist man bestens vorbereitet. Eugen E. Hüsler hat sein Herz an die Berge verloren und das merkt man auch wenn man sein Buch liest. Wenn man sich in der Buchhandlung nach seinem Namen umsieht wird man schnell feststellen, dass es wohl kaum einen Stein in den Alpen gibt, den er noch nicht gesehen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.