Gerade noch rechtzeitig…

… vor Ende des Monats war ich heute mal wieder auf dem Zwiesel.
Der Weg zur Zwieselam ist bis auf die zweite Hälfte des Mulisteigs komplett schneefrei. Ab der Zwieselam wird es dann etwas mehr und unterhalb des Gipfels sinkt man stellenweise noch bis zur Hüfte ein. Die Spur ist aber mittlerweile schon gut fest getreten und relativ leicht zu laufen.
Von der Haustür bis zur Zwieselalm habe ich 1 Stunde und 19 Minuten gebraucht.
Ziel ist es, in weniger als 1:30 von der Haustür auf den Gipfel zu gehen. Mal schauen, ob ich das dieses Jahr hin bekomme.

2 Gedanken zu „Gerade noch rechtzeitig…“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.