Isidor-Klettersteig (Grünstein)

Mit Martin (The Other Face) ging es heute Richtung Königssee, um am Grünstein den, im letzten Jahr neu angelegten, Klettersteig zu begehen.  Der Klettersteig ist mit der Schwierigkeit B/C angegeben, die etwas weiter rechts startende Variante mit D/E. Nach dem Ende des ersten Drittels, läuft die Variante über eine Hängebrücke mit der normalen Route wieder zusammen.

Über insgesamt 400 Höhenmeter führt der Klettersteig hinauf auf den 1304m hohen Grünstein. Der Weg ist abwechslungsreich gestaltet. Man passiert immer wieder mal steile Wandbereiche oder auch grasige Abschnitte.

Immer wieder werden Blicke auf den in der Tiefe gelegenen Königssee, oder die umliegenden Berge sichtbar.  Nach knapp 1 1/2 Stunden sind wir am Ziel der Tour angekommen.

Da wir gut in der Zeit lagen sind wir nicht über den normalen Wanderweg wieder hinunter zum Königssee abgestiegen, sondern sind weiter Richtung Kühroint-Hütte gegangen.

Von hier aus führte uns der Weg weiter zum Aussichtspunkt Archenkanzel.

Das nächste Ziel, St. Bartholomä, immer im Auge, ging es nun 740 Höhenmeter, über den Rinnkendlsteig nach unten. Während des Abstiegs hat man immer wieder herrliche Tiefblicke auf den Königssee und die berühmte Wallfahrtskirche.  In St. Bartholomä angekommen ging es dann mit dem Schiff zurück an den Ausgangspunkt der Tour.

Weitere Informationen zum Isidor-Klettersteig gibt es auf via-ferrata.de

4 Gedanken zu „Isidor-Klettersteig (Grünstein)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.