Bernhard Kühnhauser – Berchtesgadener Alpen Alpenvereinsführer alpin

Auf über 600 Seiten erfährt man hier alles über die Gipfel, Wege und Steige im Berchtesgadener Land. Egal ob der bekannte Weg auf den Ausfluggipfel oder der unmarkierte Steig auf Gipfel in den entferntesten Ecken des Nationalparks; hier findet sicherlich jeder ein neues Ziel für seine Touren.
Bernhard Kühnhauser weiß wovon er schreibt, denn er kommt aus Schönau am Königssee und hatte bei der Überarbeitung, der mittlerweile 20. Auflage, viel Unterstützung von wahren Gebietsexperten. Das Buch besitzt das UIAA-Gütezeichen. Jede Route ist mit einer entsprechenden Schwierigkeitsbewertung versehen, mit ungefähren Gehzeiten, Höhenmeterangaben, Zustiegs- und Abstiegsrouten, sowie einer ausführlichen Beschreibung.
Für Ruhetage gibt es Empfehlungen wie man die Zeit in den Tälern und Talorten verbringen kann.
Ein Verzeichnis mit Hütten, Berggasthäusern und Almen, sowie wissenswerte Informationen zur Entstehung und Geschichte des Berchtesgadener Landes runden diesen gelungenen Alpenvereinsführer ab.

4 Gedanken zu „Bernhard Kühnhauser – Berchtesgadener Alpen Alpenvereinsführer alpin“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.