Ecco Biom Trail

Die in Deutschland eher unbekannte Marke Ecco (Sponsor des Ecco Indoor Trail) wagt mit dem Biom Trail einen ersten Vorstoß auf den Trailrunning-Schuh-Markt.
Ecco Biom Trail 15
Herzstück des Schuhs ist die Biom Technologie. Biom steht dabei für „Biomechanische Optimierung“. Dadurch soll eine natürlich Bewegung des Fußes und der Muskulatur ermöglicht werden. Besonders auffällig wird das durch die Passform, die sich bereits an der Sohlenform abzeichnet. Die Leisten sind anatomisch geformt.
Durch das Abrollverhalten sollen Füße und Unterschenkel in ihrer Muskulatur gestärkt werden. Das in der Mittelsohle verarbeitete PU ist besonders strapazierfähig und langlebig, um so die Eigenschaften des Schuhs möglicht lange aufrecht zu erhalten.
Die verwendeten Materialen im Oberstoff und im Inneren des Schuhs sorgen für eine angenehme Passform und vermitteln einen sanften Halt im Schuh. Hier kommen insbesondere Yak-Leder und weiche Textilien zum Einsatz. Es gibt auch eine entsprechende wasserdichte GTX-Variante.
Im internen Vergleich der Schuhe von Ecco, ist der Biom Trail eher relativ schwer und positioniert sich im Bereich der Flexibilität im Mittelfeld. Dies ist sicherlich der Tatsache geschuldet, dass es sich hier nicht um einen „herkömmlichen“ Laufschuh handelt, sondern um eine „geländegängige“ Variante.
Ecco Biom Trail 26
Der erste Blick auf den Biom Trail verrät, dass er etwas anders gebaut ist, als die „üblichen“ Schuhe.
Vorweg: Er fällt etwas größer aus, kann also durchaus eine halbe Nummer, vielleicht sogar eine ganze Nummer kleiner getragen werden, als andere Trailschuhe. Er trägt sich dafür sehr bequem, bietet auch für breite Füße genügend Platz, wenngleich sich das Gewicht von 800g (Paar / Größe 46) im oberen Bereich bewegt.
Dafür bietet der Biom Trail auch sehr viel Protektion und schützt den Fuß sehr gut. Die Dämpfung könnte, wenn man sie in Relation zur Protektion setzt, noch etwas besser sein.
Auffällig ist auch die elastische Schnürung, die sich sehr gut der Fußform anpasst und auch im festgeschnürten Zustand nicht drückt. Eine Tasche zum verpacken der Schnürsenkel wäre eine tolle Option.
Ecco Biom Trail 4
Auffällig am Biom Trail ist die Fersenkonstruktion. Sie vermittelt zwar ein hohes Maß an Protektion und auch an Dämpfung, wirkt aber sehr ausladend und bietet nicht die geforderte Stabilität, die man sich von einem Trailschuh für jedes Gelände wünscht. Gerade auf technischen Trails stößt der Schuh somit schnell an seine Grenzen. Beeinflusst wird das ganze durch eine Sprengung von 12mm, die sich aus einer Fersenhöhe von 28mm und einer Vorfußhöhe von 16mm ergibt.
Dass sind beides sehr hohe Werte, die alleine betrachtet nicht unbedingt negativ auf die Stabilität und den Fersenhalt wirken, aber zusammen betrachtet, diesen doch schon wesentlich beeinflussen.
Eine flachere Bauweise bei gleich bleibender Sprengung oder eine geringere Sprengung bei gleich bleibender Schuhhöhe, würde hier eine deutlich spürbare Verbesserung mit sich bringen.
Ecco Biom Trail 20
Die Sohle unterscheidet sich auch etwas von den „herkömmlichen“ Trailschuhen. Durch die anatomische Anpassung verringert sich die Auflagefläche und somit auch die potentielle Fläche, die im technischen Gelände für Grip und Stabilität sorgt.
Der Grip im Matsch ist ausgewogen. Hier erfüllen die Stollen ihren Zweck und bohren sich gut in den Untergrund. Auf Geröll kommt die gute Protektion zum tragen, die ein sehr entspanntes Laufen ermöglicht. Für das Laufen auf Wald- und Forstwegen ist der Biom Trail voll gerüstet und erfüllt in puncto Grip alle Anforderungen.
Ecco Biom Trail 24
Der Ecoo Biom Trail ist ein bequemer Trailschuh, der auf den nicht ganz so technischen Trails zu Hause ist. Steile Gebirgspässe oder technische Trails im Wald sind nicht seine Stärke. Hier wirken sich die Faktoren Stabilität, Sohlenkonstruktion und Bodennähe leider negativ auf die Lauffreude aus.
Auf leichten Trails macht er aber trotzdem sehr viel Spaß und ist ein angenehmer Begleiter, der durchaus für die nötige Lauffreude sorgt, egal ob Anfänger oder „Profi“.
Ein guter Einstieg von Ecco in den Markt der Trailschuhe, mit den üblichen Hindernissen, die es am Anfang zu überwinden gibt.
Der Ecco Biom Trail ist ein „Auslaufmodell“. Er wird in der kommenden Herbst/Winter Kollektion durch den Ecco Biom Ultra ersetzt.
Man darf gespannt sein, wie sich die Marke in diesem Bereich weiter entwickeln wird.

Mehr Infos gibt es unter http://www.ecco.com

Ecco Biom Trail 1Ecco Biom Trail 2Ecco Biom Trail 3Ecco Biom Trail 5Ecco Biom Trail 6Ecco Biom Trail 7Ecco Biom Trail 8Ecco Biom Trail 9Ecco Biom Trail 10Ecco Biom Trail 11Ecco Biom Trail 12Ecco Biom Trail 13Ecco Biom Trail 14Ecco Biom Trail 16Ecco Biom Trail 17Ecco Biom Trail 18Ecco Biom Trail 19Ecco Biom Trail 21Ecco Biom Trail 22Ecco Biom Trail 23Ecco Biom Trail 25

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.