7 Gedanken zu „Unterwegs am Hochstaufen“

  1. Ja ja, der Xavar. Mit Euch im Süden will er doch eh nichts zu tun haben.

    Aber auch bei uns im Norden hat er sich nicht ganz so raubeinig gezeigt wie befürchtet.

    Dafür haben wir jetzt den ersten Schnee, so einen halben Zentimeter vielleicht ;-)

    Liebe Grüße
    Volker

  2. Du warst in der falschen Richtung
    hier im Norden tobt er nach wie vor
    aber das komische Zeug
    namens Schnee
    ist sowieso viel
    viel
    viel
    schöner !!
    Orkan
    Grüße vom äußersten Zipfel Deutschlands !
    hier geht die Post ab !

  3. Die mittlere Region (Hessen) hat dazu beigetragen, dass es nicht so schlimm geworden ist, wie gesagt wurde.
    Wie das geht?
    Wenn eine Welle kommt, mach eine Gegenwelle und es löst sich in Fraktale auf.
    Herzliche Grüsse in den Norden, wie in den Süden.
    Gerhard

  4. Jou, ich hasse sowas ja, ne? Wenn die Leute immer so toll zeigen, wie sie in den Bergen rumtollen. Und ich? Was mach ich? Ich sitz am Rhein auf 60 Metern über NN. Juchu :-)

    Neid, auch wenn ich jetzt nicht so der Schneemensch bin. Das wäre sicherlich auch anders, wenn es etwas näher zu den richtigen Bergen wäre.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *