Jetzt…

…werden die Tage immer kürzer.
…wird es schwer die ganzen sportlichen Aktivitäten unter einen Hut zu bekommen.
…fange ich an auf hohem Niveau zu jammern.

Heute hat in Saalbach Hinterglemm meine Skisaison begonnen. Ab jetzt geht es wieder auf die Pisten.
Aber warum Piste? Als Trailrunner muss man doch Skitouren gehen oder?
Sicherlich sind Skitouren im Winter ein guter Ersatz fürs Trailrunning, wobei sich natürlich auch noch einige winterliche Trails laufen lassen, aber ich fahre jetzt in meinem vierten Winter Ski und da ist ein bisschen Training auf der Piste sicher nicht verkehrt. Zudem kann man auf der Piste auch fahren, wenn die Lawinenlage Skitouren sehr gefährlich macht oder gar überhaupt nicht zulässt und außerdem sind im Moment viele Skitouren noch nicht möglich.

Also wird es die nächsten Monate einen bunten Mix geben:
Trailruns auf kleinere Gipfel, über verschneite oder vielleicht sogar gespurte Trails.
Pistentage zum Training bei Wind und Wetter.
Und hoffentlich ein paar geniale Skitouren mit herrlichem Tiefschnee und genialen Momenten in den verschneiten Bergen.

6 Gedanken zu „Jetzt…“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.