Danke

Wieder neigt sich ein Jahr dem Ende zu. Weihnachten steht vor der Tür, der Schnee ist (noch) da, überall wird es etwas ruhiger und auch hier auf dem Blog geht das Jahr ganz ruhig zu Ende.
2012 war genial…bombastisch…aweseome!
Ich möchte keine bestimmten Touren, Events oder auch Interviews hervorheben, denn irgendwie kann man jedem noch so kleinen Erlebnis etwas Besonderes zuordnen.
Ich möchte auch Niemandem im Speziellen danken, denn da gibt es so viele Menschen und die Gefahr jemanden zu vergessen wäre einfach zu groß.

Ich sage einfach nur Danke!

Danke an alle, die das hier lesen. Ihr seid echt spitze und ich freue mich schon tierisch auf das nächste Jahr.

Wie geht es 2013 weiter?
Genauso wie 2012 und noch mehr!
Natürlich gibt es weiterhin Tourenberichte, Testberichte, Interviews, Projekte, Off-Trail-Stories und spread-the-word-Bilder.
Diesen Winter gibt es auch hoffentlich mal ein paar mehr Skitouren-Berichte.

Sobald der Schnee die ersten Trails wieder frei gibt, werde ich mit „on the trails up to the top“ zu gemeinsamen Trailruns im Berchtesgadener Land einladen. Wie bei Julias Rundays, geht es dann an einem Tag, gemütlich für ein paar Stunden, über die fantastischen Trails, irgendwo zwischen Hochstaufen und Watzmann. Genaueres erfahrt ihr, sobald es soweit ist, hier und auf Facebook.
Zu meiner Teilnahme an Events in 2013 gibt es Anfang des Jahres einen separaten Artikel. Man darf gespannt sein!

Ich wünsche euch allen frohe Weihnachten, besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

keep on trailrunning

Steve

P.S.: DANKE!

P.P.S: DANKE!

MG_2138

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

12 Gedanken zu “Danke”