Buff Anton Krupicka Signature Kollektion

Wer kennt Anton „Tony“ Krupicka nicht?
Dieser absolut coole und lässige Trailrunner aus Boulder, Colorado, der meist Oberkörper frei mit wehenden Haaren die Flatirons unsicher macht.
Seit dem Trip nach Squamish im letzten August habe ich seine Schuhe und eine coole weiße Sonnenbrille.
So lange Haare wie ihm, wachsen mir wohl nicht mehr und auch an seine läuferische Klasse, komme ich wohl nicht mehr ran. Aber ich habe bestimmt genauso viel Spaß beim Laufen wie er und somit teilen wir uns eine Leidenschaft.
Seit Kurzem habe ich nun auch so coole Klamotten wie Tony, denn Buff hat eine Anton Krupicka Signature Kollektion auf den Markt gebracht.

High UV Half Buff

Das High UV Half Buff ist das klassische Schlauchtuch, wurde speziell für Tony entwickelt und ist nur halb so groß wie normal. Dieses Buff ist nur als Signature-Modell erhältlich und sieht ziemlich genial aus.
High UV Half Buff 2

Auch wenn dieses Buff nur halb so groß ist, wie die bekannten und beliebten Schlauchtücher, erfüllt es trotzdem voll und ganz seinen Zweck. Als Kopfband hält es Schweiß aus den Augen fern und schütz (bedingt) vor der Sonne. Im Gegensatz zu den großen Tüchern, lässt es sich nur sehr schwer als Piratentuch oder Mütze tragen, wodurch der komplette Sonnenschutz nicht gewährleistet ist.

Buff Anton Tanktop

Was trägt ein Typ wie Anton Krupicka obenrum…normalerweise nichts! Wenn doch, dann sollte es möglichst minimal sein, so wie das Buff Anton Tanktop.
Buff Anton Tanktop 2

Zugegeben, am Anfang schaute der Schnitt etwas gewöhnungsbedürftig aus, aber es sitzt wirklich sehr gut. Minimaler Stoff, minimales Gewicht, maximale Funktion und maximale Bräune. Ziemlich abgefahren dieses Teil; luftiger geht es kaum noch. Ich frage mich allerdings, womit man mehr Aufsehen erregt: Oberkörper frei oder mit diesem Tanktop?

Buff Anton Shorts

Was für das Tanktop zählt, gilt auch für die Shorts. Das Zauberwort heißt „minimal“!
Eine sehr kurze Hose, aus hoch funktionellem Stoff, maximale Belüftung, sehr locker geschnitten und garantiert maximal gebräunte Beine.
Buff Anton Shorts 2

Bei einer solch minimalen Hose wird natürlich auf die Reißverschlusstasche verzichtet. Das spart Gewicht, wobei ich aber lieber eine kleine Tasche habe, in der zumindest ein Schlüssel Platz hat. Diesen kleinen Gewichtszuwachs würde ich in diesem Fall vorziehen.

Buff Anton Krupicka Signature Kollektion

Alles in Allem ist diese Kollektion eine ziemlich geniale Sache. Vielleicht bin ich etwas befangen, weil ich ein absoluter Anton Krupicka Fan bin, aber die minimalistische Verarbeitung, sehr hohe Belüftung und der locker, komfortable Schnitt, machen die Kollektion schon fast zu einem Muss; nicht nur für Toni-Fans.
Buff Anton Krupicka Signature Kollektion 7

Buff hat bewiesen, dass sie nicht nur funktionelle Schlauchtücher produzieren können, sondern auch sehr funktionelle Bekleidung. Die Tatsache, dass sie nebenbei noch einen abgefahrenen Typen aus Colorado sponsern, macht die Sache natürlich noch besser.
Buff Anton Krupicka Signature Kollektion 3

Ich mag Anton und ich finde Buff ziemlich cool.
Zusammen ergibt es eine sehr gute Kombination.

Bezüglich der Größe: Am Anfang dachte ich, dass L etwas zu groß ausfällt, aber es passt sehr gut und bietet somit ein luftiges Lauferlebnis.

Nächster Schritt: Ein Treffen mit Tony!

Mehr Infos gibt es unter buff.eu

High UV Half Buff 1High UV Half Buff 3Buff Anton Tanktop 1Buff Anton Tanktop 3Buff Anton Tanktop 4Buff Anton Tanktop 5Buff Anton Shorts 1Buff Anton Krupicka Signature Kollektion 1Buff Anton Krupicka Signature Kollektion 2Buff Anton Krupicka Signature Kollektion 4Buff Anton Krupicka Signature Kollektion 5Buff Anton Krupicka Signature Kollektion 6Buff Anton Krupicka Signature Kollektion 8

8 Gedanken zu „Buff Anton Krupicka Signature Kollektion“

  1. …das muss eine Fälschung sein….

    Es wird nie ein AK-T-Shirt geben…. selbst nicht in ner Eiszeit

    🙂

    Du wolltest uns nur nicht deinen Body zeigen 🙂

    Greetz T

  2. Hi Steve!
    Die Klamotten schreien regelrecht nach Sommer! Da hast Du Dir natürlich gleich die passende Foto-Location zu gesucht.
    Mal was anderes: Hat die Shorts eigentlich ’nen Einsatz oder braucht man noch was drunter?

  3. Hey, jetzt macht der Steve aber sehr auf Model … Das waren meine ersten Gedanken beim Blick auf diesen Beitrag. Aber die leichten Sachen stehen Dir, zugegeben, ganz gut. Und als wahrer Anton-Fan darfst Du auch mal werbetechnisch auf die große Trommel hauen.

    Eine Hose ohne Tasche – das ist bei mir definitiv ein Grund, sie nicht zu kaufen. Aber wer viel bei großer Hitze läuft, scheut jedes Gramm.

    Liebe Grüße
    Rainer 😎

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.