La Palma…genial!

Fünf Stunden Flug sind es von München bis nach La Palma.
Eigentlich hätte ich mit drei gerechnet, aber fünf sind doch schon ganz schön lang für so eine kleine Insel mitten im Atlantik.

Vorsicht: Hier ist die Rede von der Kanaren-Insel La Palma.
Wir befinden uns nicht auf Las Palmas und auch nicht auf Palma de Mallorca.

Nachdem ich im Vorfeld schon Blut und Wasser geschwitzt habe, bin ich nun endlich auf der Insel und schon ein kleines bisschen aufgeregt; oder auch ein kleines bisschen mehr.

Unser Hotel im Süden der Insel ist nebenbei auch noch das offizielle Rennhotel.
IMG_3876
Das hat den Vorteil, dass am Samstag zum Rennen die Busse hier einen letzten Stopp auf dem Weg zum Start machen und uns irgendwann in den frühen Morgenstunden auflesen werden.
Das bedeutet aber auch, dass das Hotel nur durch ein paar Rentner und unzählige Läufer belegt ist. Gepaart mit der Nebensaison bedeutet das, dass es hier sehr beschaulich und ruhig zugeht und wir heute einen der vielen Pools ganz für uns alleine hatten.

Das bedeutet aber auch, dass man sein Essen mit Timothy Olson, Emelie Forsberg, Dakota Jones, Ryan Sandes und Co. einnimmt.
Das ist quasi wie, wenn ein Hobbyfußballer mit der deutschen Nationalmannschaft im gleichen Hotel wohnt und man sich am Samstag zu einem gemeinsamen Turnier trifft, dass ungefähr mit dem Finale der Champions League gleichzusetzen ist.
Awesome!

Übrigens: Die ganzen Typen essen Speck zum Frühstück und gehen auch Abends öfter ans Buffett. Man kann also auch ohne besonderen Ernährungsstil ganz vorne mitlaufen! 😉

Heute gab es dann einen gemütlichen Lauf mit Tobi entlang der schroffen Atlantikküste.
IMG_3879

Das Gelände hier ist zwar nicht so spektakulär wie das, was uns bei dem Ritt auf dem Vulkan am Samstag erwarten wird, aber Hauptsache die Beine bekommen etwas Bewegung.
IMG_3883

Eine willkommene Abwechslung zu den vergangenen Stunden am Pool und schon ein erster Vorgeschmack auf die Temperaturen die uns hier auf La Palma erwarten. Der dunkle Vulkanboden reflektiert die Wärme zusätzlich…das wird spannend am Samstag.
IMG_3884

Bis dahin relaxen wir noch am Pool, wandern etwas durch die Gegend, empfangen die Startunterlagen, schauen uns den Vertical K an, gehen auf Promi-Jagd und breiten uns seelisch und moralisch auf das vor, was uns dann ab Samstag erwarten wird.
IMG_3869

Das Hotel ist auf jeden Fall auf uns Läufer eingestellt.
Am Samstag gibt es ab 02:00 Uhr Frühstück und Abendessen gibt es durchgehend bis 24:00 Uhr.

Die ganze Insel ist im Transvulcania-Fieber und wir sind es auch.

#HeißWieFrittenFettPart2

Das wird genial!

Ich danke euch jetzt schon fürs Daumendrücken.

Am Sonntag wird es mit großer Wahrscheinlichkeit nicht sofort einen Bericht geben, denn da wird das All Inclusive voll ausgenutzt. Da wird es wohl eher ein paar paar verstörte Bilder auf Facebook und Tweets bei Twitter geben!

Train Hard
Race Harder
Party Hardest

Hier geht’s zum ersten Move auf der Insel

IMG_3888

16 Gedanken zu „La Palma…genial!“

  1. La Palma ist neben La Gomera die schönste Insel der Kanaren, besonders zum Wandern oder Traillaufen 😉 War irgendwann in den 90ern dort, genieß es und v.a. lass es laufen am Samstag 🙂

    Viel Spass

    Salut

    1. Danke dir Christian.
      Das was ich bisher gesehen haben war schon ziemlich genial und ich glaube am Samstag wird da nochmal was draufgesetzt.

      Viele Grüße

      Steve

  2. Ach ja, das Meer steht dir auch gut
    die Stimmung ist hervorragend
    viel Glück für dein erneutes Abenteuer
    und immer daran denken
    nach der Anstrengung gleich ViT C und Zink rein hauen
    am besten sofort danach

    von einer
    die es weiß !!! 😎

  3. Das klingt ja ganz nach einem lässigen Urlaub…

    Wünsche dir viel Erfolg – verbrenne dir die Finger nicht am heißen Fett 😉
    Grüße aus dem Allgäu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.