Die Crew für Whistler

Der Rennkalender für 2019 steht und der grobe Reiseplan für den fünften Kanadaaufenthalt steht auch. Der bisher längste Aufenthalt in diesem grandiosen Land, mit der größten Gruppe und dazu noch mein bisher längster Lauf. Und zum ersten Mal kommt auch meine Frau mit…hoffen wir mal, dass ich sie mit dem Kanadavirus infizieren kann. 😉

Es wird sicherlich viel zu berichten geben, auch wenn der Aufenthalt primär zum Roadtripen und Sightseeing genutzt wird. Aber dafür wird es über die 175 Kilometer garantiert eine Menge zu berichten geben.

Insgesamt gehen wir zu sechst an den Start in Whistler, auf den unterschiedlichsten Distanzen. Wer dabei welche Strecke unter die Füße nimmt und wer sich hinter der Crew verbirgt, was die Jungs zum Laufen bewegt hat und wie sie die Vorbereitung angehen, dass erfahrt ihr demnächst hier, denn alle werden sich in einem Interview vorstellen und ein bisschen aus ihrem Leben berichten.

Es wird hier also garantiert nicht langweilig, denn wir wollen euch schon ein bisschen heiß machen, für unser kleines Abenteuer.

Stay tuned!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2 Gedanken zu “Die Crew für Whistler”