21.08.08 – 20. Tag

Ruhpolding – Bayerisch Gmain

Gestern Abend machten sich zum ersten Mal auf der Tour meine Füße und meine Knie bemerkbar.

Der Weg durch Inzell zog sich wie Kaugummi und manchmal dachte ich, ich hätte mich total verlaufen, da ich weder Schilder die auf den Maximiliansweg, noch auf die Kohleralm hinweisen, gesehen habe. Der letzte nennenswerte Aufstieg zur Kohleralm kam mir unendlich vor. Das lag wohl daran, dass ich wusste, dass danach nichts mehr kommt und ich so gut wie am Ziel bin.

Nach der Kohleralm ging es weiter zur Zwieselalm. Nach kurzer Rast führte der Weg bergab nach Bad Reichenhall. Ich beschloss ab Bad Reichenhall so lange Richtung Berchtesgaden zu laufen, bis ich eine Unterkunft auf dem Weg gefunden habe. In Bayerisch Gmain wurde ich dann fündig und bezog zum letzten Mal auf dieser Tour ein Zimmer.

Ein Gedanke zu „21.08.08 – 20. Tag“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.