TransMallorcaRun am Ballermann

Sonne, Strand und Meer, im Hintergrund ragen die Berge in den Himmel…diese Insel macht einen ziemlich guten ersten Eindruck und ich bin gespannt, welche Strecken beim TransMallorcaRun auf mich warten.

Vom Balkon des Hotels, im 6. Stock, sehe ich nicht nur das Meer, nein ich höre es auch und obwohl ich hier am Ballermann 9 wohne, ist es verdammt ruhig.
Das hat der November eben so an sich. Keine Partyhochburg und auch die vielen Radlfahrer kommen wohl erst wieder im Frühling in Heerscharen hier auf die Insel.
Ist also der November der perfekte Monat für uns Läufer? So ganz am Ende der eigentlichen Saison; dann wenn nur noch ältere Herrschaften in der Hotelanlage am Pool sitzen und ein verhaltenes Klatschen bei der Animation ertönt? Ich denke ich werde es die nächsten Tage erfahren.
Ballermann

Der Ballermann erfüllt alle Klischees

Kurze Hose an und raus an die Luft, die deutlich nach Meer riecht und mit angenehmen Temperaturen um die 22 Grad lockt.
Vom Ballermann 9 zum Ballermann 6. Ich war bisher noch nicht auf Malle und da muss ich mir diesen weltbekannten Ort zumindest einmal ansehen und ich muss sagen, im November schaut es hier äußerst unspektakulär aus. Es lässt sich aber erahnen, wie es hier im Sommer zugeht und an einen lockeren Lauf, entlang der Promenade, so wie heute, wäre denn sicher nicht zu denken.
Dennoch, der ganze Abschnitt scheint auch außerhalb der Partysaison fest in deutsch-österreichischer Hand zu sein und so mancher Laden hier sieht aus wie die Läden die deutsche Auswanderer immer in diesen Fernsehsendungen eröffnen.
Ballermann Strand
180 Grad Drehung am Ballermann 6 und dann blitzen auch schon die Berge Mallorcas am anderen Ende der Insel hervor. Schaut von Weitem schon mal nicht schlecht aus und dort hinten steckt sicher ordentlich Trailpotential und ich hoffe, dass wir das während des TransMallorcaRun auch zu spüren bekommen.
Meer und Berge
Ja, die Insel hat mich schon nach den ersten Stunden in ihren Bann gezogen. Im Sommer hätte sie das vor Jahren auch geschafft, aber jetzt gefällt sie mir zu dieser Jahreszeit besser.
man wird eben älter!

Hier geht es zum Ballermann-Move!

Sonne

6 Gedanken zu „TransMallorcaRun am Ballermann“

  1. Die Insel ist wirklich schön!
    Ich war zwar auch erst einmal, und das in der Hauptsaison, aber im Hinterland war es auch damals auf den Wanderwegen herrlich und ruhig zu Laufen!
    Ich wünsch dir einen schönen Aufenthalt, viele gute Läufe und alles gute bei den Rennen!

    Andi

  2. Tja, alter Mann, vielleicht solltest Du Dich zu den anderen Senioren gesellen und etwas Bocchia spielen :mrgreen:

    Nein, im Ernst, Mallorca ist eine traumhaft schöne Insel und Arenal hatte mich vor Jahren auch überrascht, wie gepflegt dieser Ort trotz seines Images doch ist.

    Viel Spaß und einen coolen Lauf!

    LG Volker

    (P.S.: der Film über Sally McRae hat sich wirklich anzuschauen gelohnt)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.