Fuderheuberg-Serpentinen-Action

Bevor sich das angekündigte schlechte Wetter einstellt, nutze ich doch lieber noch das herrliche Wetter heute und tobe mich ein bisschen auf den Trails aus.
Der Fuderheuberg ist mein Ziel, der kleine Nachbar des Hochstaufens, der Vorderstaufen.
Ein Berg mit unendlich vielen Serpentinen und um mich gut auf die anstehende Serpentinen-Action vorzubereiten, laufe ich zunächst entlang der Saalach zum Campingplatz und biege dort auf einen kleinen, unbekannten Trail ein, der sich in vielen Serpentinen 400 Höhenmeter durch den Wald, an den sonnigen Hängen des Fuderheubergs nach oben schraubt; quasi als Generalprobe für das was da kommen wird.
Oben angekommen, geht es wieder fast 400 Höhenmeter nach unten, bevor nach wenigen Metern, der eigentliche Anstieg zum Fuderheuberg beginnt.
Auch wenn ich diese Serpentinen jedes Mal wieder aufs Neue verfluche, so ist es doch ziemlich genial, wenn Piding immer kleiner wird, man die Autos auf der Bundesstraße hört und sich mitten in der Trailaction befindet.
IMG_3790
Eine Querung auf dem Rücken und dann kommt schon der finale Anstieg, der sich jedes Mal ein Stück mehr zu ziehen scheint.
Vielleicht ist der Berg auch in Bewegung und er wird tatsächlich immer länger.
Eine letzte kurze, seilversicherte Kletterstelle und dann bin ich auch schon da und kann dieses geniale Panorama genießen.
IMG_3794
Fast so schön wie nebenan auf dem Hochstaufen, aber dafür bei Weitem nicht so stark frequentiert.

Eigentlich war der Plan weiter zum Hochstaufen zu laufen und dann über den Blauen Steig hinüber zur Zwieselalm zu queren, aber irgendwie sind meine Beine schwer, ich fühle mich etwas leer und außerdem ist kurz unterhalb des Gipfels ein schönes sonniges Plätzchen…
…da bleibe ich doch lieber hier und beobachte die Adler.
IMG_3805

Nach einer ausgiebigen Pause geht es über die Buchmahd und die Padinger Alm wieder nach Hause.

Eine tolle Runde auf genialen Trails.
Leider habe ich nach der Pause vergessen die Uhr wieder zu starten, weshalb mir ein bisschen was im Move fehlt.

Hier geht es zum Serpentinen-Move

IMG_3791IMG_3795IMG_3796IMG_3804IMG_3806

7 Gedanken zu „Fuderheuberg-Serpentinen-Action“

  1. Mangels Trails habe ich das gute Wetter heute auf dem Rennrad ausgenutzt.

    Auf den Fotos vom Gipfel sehen bestimmte Blickwinkel wie ins Flachland aus 🙂

    LG Volker

    1. Das Radl stand heute auch zur Debatte, aber es wurde dann der Fuderheuberg.

      Dann nennen wir den Fuderheuberg ab jetzt Deichläuferberg! 😉

      Viele Grüße

      Steve

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.