Feierabendaction am Untersberg

Dienstag ist WHCR-Zeit und für heute war eigentlich eine Runde durch die Wälder am Untersberg geplant. Optimal bei der Wettervorhersage, denn bei Regen läuft es sich im Wald wesentlich angenehmer als oberhalb der Baumgrenze.
Aber irgendwie hatte der Wetterbericht heute nicht Recht, zumindest wurde er immer besser und als bis 18:00 Uhr nur Rupman am vereinbarten Treffpunkt eingetroffen ist, entscheiden wir uns spontan für eine Variante, die dem Wetter eher entspricht: Es geht also etwas höher hinaus.

Vom Latschenwirt starten wir Richtung Klingeralm, aber zunächst überwiegend auf der Forststraße, bevor wir am Ende auch noch etwas in den Genuss der feinen Trails kommen.

So kommen wir weiter oben nicht nur in den Genuss feinster Trails, sondern bekommen auch eine respektablen Aussicht geboten, die so eigentlich nicht geplant war, aber wenn das schöne Wetter sein Fenster noch etwas offen lässt, dann muss das natürlich genutzt werden.

Runter geht es auf dem gleichen Weg, aber natürlich nicht, ohne noch ein paar Fotos von diesem genialen Revier zu machen.
Wie geil wird das erst wieder im Sommer, wenn man mit kurz/kurz im Handbottle-Style hier seinen Runden dreht. Ich kann es kaum erwarten.

Hier geht es zum WHCR-Nice-Weather-Move!

8 Gedanken zu „Feierabendaction am Untersberg“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.