Trail-Raid

So jetzt ist es soweit und ich lasse die erste Katze aus dem Sack und lüfte das Geheimnis um dieses eine Wochenende im Mai

Herzlich Willkommen zum Trail-Raid!

Hier stehen Spaß und die Gemeinschaft im Vordergrund, aber der Wettkampf kommt trotzdem nicht zu kurz.
Philipp, David und ich haben vom 12. – 14. Mai 2017 ein Event in und um Bad Reichenhall auf die Beine gestellt, bei dem es am Samstag und Sonntag jeweils knapp 22 Kilometer und 1600 Höhenmeter durch/über die Berge der Alpenstadt geht.
Dabei gibt es drei Wertungssegmente, auf denen am Abend mittels Strava der Schnellste und die Schnellste gekürt werden.
Zusätzlich gibt es noch einen Preis für den/die, die am nächsten an der Durchschnittszeiten der Segmente dran sind und am Samstag wartet noch eine Tombola auf alle Teilnehmer.
Entweder meldet man sich für beide Läufe oder nur für einen an…jeder wie er mag.

Es ist eine Mischung aus Community-Lauf und Event…eben ein Trail-Raid!

Wer also vom 12. – 14. Mai noch nichts vor hat, der sollte unbedingt mal bei uns vorbei schauen.

Mehr Infos gibt es auf trail-raid.com
Dort findet ihr auch den Link zur Anmeldung und erfahrt, dass es keine Pflichtausrüstung gibt und eigentlich nur eine rudimentäre Verpflegungsstation pro Tag. Trotzdem kann man aber was gewinnen und die Strecke ist markiert.
Also vorbei schauen, schlau machen und anmelden.
Ein einzelner Tagesstart kostet jeweils 12 Euro, für beide Tage zahlt man 20 Euro!
An der Seite wird noch gebastelt, aber es sollte für den Anfang erst mal reichen das ihr wisst was auf euch zukommt.

7 Gedanken zu „Trail-Raid“

  1. Irgendwie ist das eine logische Konsequenz, dass Du nun auch in die Organisation eines Laufevents einsteigst. Vielleicht wird das bei Dir sogar mal ein zweites berufliches Standbein?

    Ich wünsche Euch viel Erfolg bei der Premiere!

    VGV

    1. Ja, habe mit der Idee schon lange gespielt, da kamen Philipp und David genau zur richtigen Zeit.
      Mal schauen wie es wird…die Orga im Hintergrund ist halt echt schon enorm; sogar bei solch einem kleinen Event.

      Danke dir Volker

      Viele Grüße aus den Bergen

  2. Hi Steve!
    Wirklich klasse Idee! Ich bin zwar nicht so der Stravafan und eine normale Zeitmessung wäre mir viel lieber, aber für Euch ist es so natürlich viel einfacher.
    Das mit den einzelnen Wertungen ist hingegen schon ganz witzig!
    Mal schaun, das ist genau mein freies Wochenende. Wenn ansonsten nichts blödes wie Urlaubfahren oder so dazwischen kommt, möchte ich auf alle Fälle bei zumindest einem Rennen dabei sein. Ich werd mir aber mit der Anmeldung noch ein bisschen Zeit lassen.
    Auf alle Fälle eine ziemlich coole Sache!
    Gruß Andi

    1. Servus Andi,

      das wäre cool wenn du es schaffst vorbei zu kommen.
      Wenn es nicht klappt, dann vielleicht mal vorher zum Streckencheck.
      Dieses Jahr muss sich unbedingt mal eine gemeinsame Runde ausgehen!

      Viele Grüße

      Steve

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.