4 Klettersteige in 24 Stunden…

…das ist das Ziel von Projekt 2890.
Das Projekt beginnt am Wanderparkplatz in Urwies und endet auf dem Berchtesgadener Hochthron. Dazwischen liegen vier Klettersteige, die in folgender Reihenfolge begangen werden:
Der Pidinger Klettersteig am Hochstaufen,
die schwere Variante des Isidor-Klettersteigs am Grünstein,
die einfache Variante des Isidor-Klettersteigs,
sowie der Berchtesgadener Hochthronsteig am Untersberg.

Nach erfolgreicher Begehung eines Klettersteigs geht es wieder hinunter zum jeweiligen Parkplatz und von dort mit dem Auto weiter zum nächsten Klettersteig.
Angehen werde ich dieses Projekt zusammen mit meinem Kletterpartner Holger.
Zahlen und Fakten, nötige Vorbereitung, Packlisten sowie sonstige Dinge die vor dieser Tour zu beachten sind folgen die nächsten Wochen.
Auch wenn das Projekt erst irgendwann im Sommer angegangen werden kann, so laufen die Planung und die Vorbereitung jetzt schon langsam an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2 Gedanken zu “4 Klettersteige in 24 Stunden…”